Welche Dienstleistungen übernimmt ein Umzugsunternehmen?

Der maßgeschneiderte Umzug

In der Regel versucht der Mensch, beim Umzug zu sparen. Oft stellt sich aber nach getaner Arbeit heraus, dass die ganze Angelegenheit mit weniger Aufwand, Stress und Kosten verbunden gewesen wäre, hätte man oder frau die Dienste eines professionellen Umzugsdienstes in Anspruch genommen. Das Angebot von Umzugsfirmen ist heutzutage umfangreich und es können verschiedene Module gebucht werden.

Das Portfolio einer modernen Umzugsfirma der Region umfasst Arbeiten vom einfachen Transport über das Abschlagen und Aufstellen von Möbeln bis hin zum Komplettservice. Der Umfang der Leistungen beeinflusst natürlich den Preis, aber viele Menschen besitzen heutzutage nur einen kleinen Freundeskreis oder eine überschaubare Familie. Kostenlose und kompetente Helfer sind rar gesät. Hier bieten moderne Umzugsunternehmen facettenreiche Lösungen an, bedarf es bei einem Umzug doch neben Muskelkraft vor allem vielfältige handwerkliche Kompetenzen.

Kostenlose Beratung macht eine kompetente Umzugsfirma aus

Viele befinden sich in einer Notlage und müssen krankheits- oder altersbedingt die Wohnung wechseln. In diesen Fällen empfiehlt sich ein Kontakt zur Pflegekasse, um einen Zuschuss zu beantragen, der in der Regel bewilligt wird. Wiederum andere sind unabkömmlich auf der Arbeit oder müssen ihren Umzug von der Ferne aus managen, weil die Entfernung zwischen altem und neuem Wohnort große Distanzen aufweist. Letztendlich beeinflusst auch Corona das Verhalten bei einem Umzug. Professionelle Dienste garantieren ein geregeltes und durchgeplantes Vorgehen und sind es gewohnt, die AHA-Regeln in die Arbeitsabläufe zu integrieren.

Eine kompetente Umzugsfirma ist daran zu erkennen, dass sich Mitarbeiter ihren Klienten beratend zur Seite stellen und bereit sind, einen unverbindlichen Vororttermin zu akzeptieren, bevor ein Angebot erstellt wird. In jedem Falle lohnt es sich jedoch, mehrere Firmen anzufragen, bestehen doch zum Teil heftige Preisunterschiede.

Kernkompetenzen des Full-Service

Wer darauf angewiesen ist, wer es sich leisten kann und der, dem es nichts ausmacht, das Fremde Zugang zu persönlichen Sachen bekommen, der wählt beim entsprechenden Umzugsunternehmen den kompletten Service. Dabei übernehmen die Mitarbeiter der Spedition sämtliche Aufgaben, die am bisherigen Wohnort und beim künftigen Zuhause anfallen.

Im Kern handelt es sich dabei um das fachgerechte Einpacken des Umzugsgutes in spezielle Kartons für Bücher, Porzellan, Kleider und Bilder sowie das Ab- und Aufschlagen von Schränken. Decken, Schonbezüge und Folien schützen wertvolle größere Möbelstücke und Küchengeräte wie Herd und Kühlschrank. Natürlich gehört das Be- und Entladen des LKW an beiden Stationen dazu. Meist ist das Einrichten von Halteverbotszonen notwendig. Am neuen Domizil wird das Umzugsgut ausgepackt und eingeräumt. Auf Wunsch können Bücher und CDs wieder in der richtigen Reihenfolge eingeräumt werden.

Integrierte Sonderleistungen im Komplettservice

Zu diesen Kernkompetenzen bieten die Umzugsfirmen noch reichlich handwerkliche Dienste aus einer Hand an. Dafür müssten sonst andere Firmen gesucht, gefunden und beauftragt werden.

Die Installation von Elektrogeräten oder Apparaten mit Wasseranschluss gehört da noch zu den einfacheren Aufgaben. Oft sind Schreinerarbeiten notwendig, um die Möbel den neuen Räumen anzupassen. Meist fallen Elektroarbeiten an und besonders beim Einbau der Küche ist Beratung, Planung und handwerkliches Geschick gefragt.

Oftmals bedarf es in beiden Wohnstätten Renovier- und Malerarbeiten und ein kompletter Umzugsservice leistet diese ebenso wie die Verlegung eines Bodens und eine Endreinigung der alten Wohnung. Letztendlich ist die fachgerechte Entsorgung von Sperrgut und alten Möbeln mit inbegriffen. In besonderen Fällen werden von der Umzugsfirma auch Behördengänge angeboten, insbesondere bei grenzüberschreitendem Umzug.

Modullösungen im Teil-Service

Selbstverständlich ist niemand dazu verpflichtet, einen Full-Service zu buchen. Viele packen ihre Utensilien selbst ein und wieder aus und benötigen nur den Transport. Module wie Demontage & Montage können dabei ebenso partiell zugebucht werden wie z.B. Installation oder Bereitstellung der Packmittel und weitere der oben beschriebenen Arbeiten.

Letztendlich hängt das Ausmaß der benötigten Dienste von der persönlichen Situation jedes Einzelnen ab und Sparfüchse übernehmen so viele Arbeiten wie möglich in Eigenregie. Wer eher dazu tendiert, Zeit und vor allem Nerven zu schonen, der wendet sich frühzeitig an eine professionelle Umzugsfirma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.